Die größten LEGO Sets aller Zeiten: Unsere Übersicht

In unserem heutigen Artikel schauen wir uns die größten LEGO Sets an, welche jemals erschienen sind und im freien Handel verfügbar waren. Neben einer Vorstellung der zehn größten Sets, betrachten wir zusätzlich noch ein Set, welches LEGO-Insidern nach, voraussichtlich in diesem Jahr erscheinen wird und vermutlich einen Platz auf der Liste erhalten wird. Zuletzt schauen wir uns die größten Sets aus Investorenperspektive an und prüfen ob große Sets auch große Rendite bedeuten.

Die zehn größten LEGO Sets

Platz 10: LEGO NINJAGO City Gardens (71741)

Den letzten Platz der zehn größten Sets belegt eines der schönsten, jemals erschienen LEGO Sets: Die Gärten von LEGO® NINJAGO. Das im Februar 2021 erschienene Set besteht aus insgesamt 5.686 Steinen und enthält 22 Minifiguren. Der bisher günstigste Preis für dieses Set betrug 215,00€, während die UVP 299,99€ beträgt. Ausgehend von der UVP entspricht das einem Preis pro Stein von 5,28 Cent. Das Set besteht aus drei Ebenen und enthält eine Eisdiele, Chens Nudelhaus, einen Kontrollraum sowie ein Museum, in welchem die Geschichte der Ninjas Anerkennung findet. 

Die größten LEGO Sets aller Zeiten 71741 LEGO Ninjago

Die drei Etagen des Sets lassen sich problemlos abheben, sodass die einzelnen Etagen leichter zu bespielen sind.

Platz 9: LEGO® ICONS™ 10299 Real Madrid - Santiago Bernabéu Stadion

Den neunten Platz der größten LEGO Sets aller Zeiten belegt das berühmte Stadion von Real Madrid – das Bernabeu Stadion. Das Set enthält viele tolle Details, welche das Herz eines R. Madrid Fans höherschlagen lassen, angefangen vom Mannschaftsbus, den vier Ecktürmen oder den Anzeigetafeln und Spruchbändern innerhalb des Stadions. 

Aufgebaut lässt sich das Stadion in zwei Hälften teilen und enthält ein abnehmbares Dach, um alle Details des Stadions erkunden zu können. Das Set enthält 5.876 Steine und erschien im März diesen Jahres. Die unverbindliche Preisempfehlung seitens LEGO beträgt 349,99€, was einem Preis pro Stein von 5,96 Cent entspricht. Der bisherige Bestpreis für dieses Set betrug 254,99€.

Platz 7 & 8: LEGO Creator Expert 10189 Taj Mahal & 10256 Taj Mahal

Platz Acht unserer Liste der größten jemals erschienen LEGO Sets belegt der LEGO® Creator Expert Taj Mahal aus dem Jahre 2008, welcher mit 5.922 Steinen zu einer UVP von 259,99€ erschien und im Dezember 2010 End of Life ging. Sieben Jahre später, im Dezember 2017, brachte LEGO eine neue Version des Taj Mahals auf den Markt. 

Diese Neuauflage war bis Dezember 2020 erhältlich und besaß einen Stein mehr als dessen Vorgängerversion, also 5.923 Steine. Das Set erschien zu einem Preis von 329,99€ und besaß demnach einen Preis von 5,57 Cent pro Stein. Das Model des Taj Mahal umfasst die vier Fassaden des Bauwerks, samt markant geschwungenen Giebeln, zahlreichen Balkonen und Rundbogenfenstern. Zusätzlich enthält das Set die vier umliegenden Minarette, welche mit einer prunkvollen Bekrönung verziert sind. Ein echter Hingucker in jedem Wohnzimmer. Das Set erschien im Maßstab 1:140 und kommt demnach auf eine Höhe von 43 cm, eine Breite von 51cm und eine Tiefe von 51cm.

Platz 6: LEGO Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Den sechsten Platz der zehn größten jemals erschienen LEGO Sets belegt das legendäre Hogwarts Schloss aus der Harry Potter Reihe. Das aus 6.020 Steinen bestehende Set ist seit September 2018 erhältlich und wird voraussichtlich bis 2024 auf dem Markt bleiben.
Ursprünglich erschien das Set zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399,99€, welche inzwischen jedoch auf 419,99€ erhöht wurde. 

Zur aktuellen UVP beträgt der Preis je Stein 6,98 Cent. Der bisherige Bestpreis für das Hogwarts Schloss betrug 286,88€. Das Set enthält viele Highlights aus der Themenwelt, wie die peitschende Weide, den Feuerkelch, die Kammer des Schreckens samt Basilisken oder Tom Riddlers Tagebuch. Im Set sind die vier Gründer von Hogwarts als Minifiguren enthalten, sowie 27 Mikrofiguren von den Schülern (u.a. Harry Potter) und Professoren der Zauberschule, wie Harry, Ron oder Hermine, Professor Dumbledore oder Professor Snape. Zu den 27 Mikrofiguren gehören dazu noch fünf Dementoren, die Spinne Aragog oder der Basilisk. Das Set ist ein absolutes Muss für Hogwarts Fans.

Platz 5: LEGO Star Wars – AT-AT (75313)

Platz fünf der größten LEGO Sets aller Zeiten belegt der AT-AT von Star Wars, welcher im November letzten Jahres erschienen ist. Mit 6.785 Steinen und neun Minifiguren, unter anderem Luke Skywalker, einem Snowtrooper Kommandanten und vier Snowtroppern ist das Set ein tolles Sammlerstück für Fans der LEGO® Star Wars Reihe. 
Das AT-AT Model verfügt über bewegliche Beine, einen beweglichen Kopf und lässt sich aufklappen. 

Im Inneren des Rumpfes finden mehr als vierzig Minifiguren sowie vier Speeder Bikes und ein beiliegender E-Netz Blaster Platz. Das Set ist zu einer UVP von 799,99€ erhältlich, sodass ein Stein in diesem Set 11,79 Cent kostet. Wer Glück hatte konnte das Set zum bisherigen Bestpreis von 599,99€ erwerben. Der AT-AT ist aufgebaut 62cm hoch, 69 cm lang und 24cm breit.

Platz 4: LEGO Star Wars Millennium Falcon (75192)

Den vierten Platz der größten LEGO-Sets aller Zeiten belegt der legendäre Frachter von Han Solo, der Millennium Falcon. Das im Oktober 2017 erschienene Set besteht aus 7.541 Teilen sowie acht Minifiguren, darunter Han Solo, Chewbacca, Prinzessin Leia oder C-3PO. 

Die UVP für den Millenium Falken beträgt 799,99€, wobei der bisherige Bestpreis bei 559,30€ lag. Der Preis pro Stein, ausgehend von der UVP, beträgt 10,61 Cent. Das Set besteht aus einer detailreich gestalteten Außenseite mit Vierlinkslaserkanonen an der Ober- und Unterseite, Landebeinen und einer absenkbaren Einstiegsrampe. Die Rumpfplatten des Schiffes lassen sich abnehmen, wodurch ihr die zahlreichen Innenräume des Millenium Falken erkunden könnt. So verstecken sich in diesem Set beispielsweise, das Cockpit, der Heckfrachtraum samt Maschinenraum und Hyperantrieb, Rettungskapseln und ein eine Geschützstation. Aufgebaut ist das Set 21cm hoch, 84cm lang und 56cm breit.

Platz 3: LEGO® ICONS™ Kolosseum (10276)

Den dritten Podiumsplatz der größten LEGO Sets aller Zeit belegt das LEGO Kolosseum. Mit 9.036 Steinen enthält das Kolosseum zahlreiche Details, wie sein römisches Vorbild. Die Nordseite der Kolosseumsfassade wurde authentisch nachgebildet und samt ihrer legendären Bögen im Set untergebracht. 

Insgesamt beinhaltet das LEGO Kolosseum drei Geschosse, welche sich durch die verschiedenen dorischen, ionischen oder korinthischen Säulen unterscheiden. Die prächtige Architektur des Sets ist ein Highlight in jedem Wohnzimmer, welches mit einer Höhe von 27cm, einer Breite von 52cm und einer Tiefe von 59cm viele Blicke auf sich ziehen wird. Das Set erschien im November 2020 und wird voraussichtlich bis 2023 erhältlich sein. Der bisherige Bestpreis für dieses Set betrug 460,00€, während die UVP 499,99€ beträgt. Dies entspricht einem Preis je Stein von 5,53 Cent.

Platz 2: LEGO® ICONS™ Titanic (10294)

Rein was die Größe betrifft ist die LEGO Titanic das Größte, jemals erschienene, LEGO-Set aller Zeiten. Die Nachbildung der Titanic kommt auf eine Länge von 1,35m, einer Höhe von 44cm und einer Breite von 16cm. 

Wer über genügend Platz verfügt wird an diesem besonderen Ausstellungsstück seine Freude haben. Das Set belegt, rein von der Anzahl der Steine her, mit 9.090 Steinen, den zweiten Platz der größten Sets. Die LEGO Titanic ist im Maßstab 1:200 erhältlich und wartet mit zahlreichen Details auf. So teilt sich das Schiff in drei Segmente und es gibt viele originalgetreue Räume zu entdecken, wie die große Treppe, den Speisesaal, den Rauchersalon oder die Kabinen der unterschiedlichen Preisklassen. Die unverbindliche Preisempfehlung und der bisherige Bestpreis betragen 629,99€ und somit einem Preis pro Stein von 6,93 Cent. Die LEGO Titanic ist ein ideales Set für Hobbyhistoriker, Titanic-Fans oder erfahrene LEGO Baumeister. Das Set erschien im November 2021 und wird vermutlich bis 2024 auf dem Markt bleiben.

Platz 1: LEGO Art Weltkarte (31203)

Den Platz, als größtes bisher erschienenes LEGO Set, sichert sich die im Juni letzten Jahres erschienene LEGO Weltkarte. Die LEGO Weltkarte besteht aus insgesamt 11.695 Steinen.
Damit ist sie das erste LEGO Set, welches mit mehr als 10.000 Steinen in den Handel kam. Das Set beinhaltet eine 104cm breite und 65cm hohe Weltkarte, welche mit zwei speziellen Bauelementen an der Wand befestigt werden kann. 

Die Weltkarte kann in drei verschiedenen Varianten gebaut werden, entweder mit Europa, Asien oder Amerika im Mittelpunkt der Karte. Gerade für Weltenbummler ist dies ein hervorragendes LEGO Set, da mit einzelnen Steinen besuchte Länder oder Wunschreiseziele markiert werden können. Zu einer UVP von nur 249,99€ und einem Preis pro Stein von 2,14 Cent ist das Set verhältnismäßig günstig. Der bisherige Bestpreis betrug 189,99€.

LEGO-Leak: Eine neue UCS Razor Crest in diesem Jahr?

LEGO-Insidern zufolge arbeitet LEGO aktuell einem neuen Modell für ihre Ultimate Collector Serie, welche die größten LEGO Star Wars Modelle enthält. So soll im Oktober diesen Jahres die Razor Crest des Mandalorianers als neues Set der Ultimate Collector Serie, kurz UCS, erscheinen. Die Razor Crest soll den Gerüchten zufolge im Maßstab 1:40, also einer Länge von 60cm und einer Breite von 40cm erscheinen und aus 6.187 Steinen bestehen, wodurch diese auf den fünften Platz der größten Sets rücken würde. Die UVP des Sets wird voraussichtlich 549,99€ kosten. Indirekt bestätigten die LEGO Star Wars Designer auf der diesjährigen LEGO Con die Gerüchte, da sie beide T-Shirts mit den Umrissen des Schiffs trugen.

Große Sets = Große Rendite – Große Sets als Investment?

Im folgenden Abschnitt schauen wir uns an, ob sich große LEGO Sets als Investment eignen. Hierzu betrachten wir die Wertentwicklungen, den EOL-Status der Sets sowie die durchschnittliche Zeit in der die Sets auf dem Markt sind.

Name

Setnummer

Anzahl Teile

UVP

Erscheinungsdatum und EOL

Marktwert

Rendite

Gärten von NINJAGO City

71741

5.685

299,99€

Februar 2021
vrsl. 2024

241,02€

-19,65%

Santiago Bernabeu Stadion

10299

5.876

349,99€

März 2022
vrsl. 2025

322,27€

-7,92%

Taj Mahal

10189

5.922

259,99€

Oktober 2008
Dezember 2010

926,01€

256,17%

Taj Mahal

10256

5.923

329,99€

Dezember 2017
Dezember 2020

352,47€

6,8%

Schloss Hogwarts

71043

6.020

419,99€

September 2018
vrsl. 2024

335,80€

-20,05%

AT-AT

75313

6.785

799,99€

November 2021
vrsl. 2023

753,13€

-5,86%

Millennium Falcon

75192

7.541

799,99€

Oktober 2017
vrsl. 2024

659,17€

-17,60%

Kolosseum

10276

9.036

499,99€

November 2021
vrsl. 2023

457,67€

-8,46%

Titanic

10294

9.090

629,99€

November 2021
vrsl. 2024

666,44€

5,78%

Weltkarte

31203

11.695

249,99€

Juni 2021
vrsl. 2023

198,91€

-20,43%

Zunächst einmal lässt sich erkennen, dass mehr als die Hälfte der größten jemals erschienen LEGO Sets in den vergangen zwei Jahren auf dem Markt erschienen sind. Dementsprechend sind bisher auch lediglich die beiden Taj Mahal Sets EOL gegangen, wodurch sich nur schwierige Aussagen zur Wertentwicklung der größten Sets treffen lassen. So kommen die beiden Taj Mahal Sets auf eine durchschnittliche Wertentwicklung von 131,49%, wobei das Taj Mahal Set aus dem Jahr 2008 mit einer Wertentwicklung von 256,17% den größten Anteil an Rendite einbringt. Die aktuell am Markt verfügbaren Sets haben zum aktuellen Stand eine negative Wertentwicklung, was vor allem an den Rabatten der verschiedenen Händler liegt und nicht ungewöhnlich ist. Einzig die Titanic glänzt hier mit einer positiven Wertentwicklung von plus 5,78%, da diese meist überall ausverkauft und nur selten käuflich zu erwerben ist. Durchschnittlich sind die größten LEGO Sets 35,5 Monate auf dem Markt, bis das diese EOL gehen. Zur Berechnung wurde bei den zukünftigen und bisher nur voraussichtlichen End of Life Jahren der Januar zu Grunde gelegt.

Abschließend lässt sich also festhalten, dass langfristige Aussagen zur Wertentwicklung kaum möglich sind, da die meisten großen Sets aktuell noch nicht EOL gegangen sind. Hinzu kommt, dass sich große Sets als Investment nur für Investoren eignen, welche bereits über ein großes LEGO Portfolio verfügen, da ein großes Set sonst zu große Anteile am Gesamtdepot ausmachen würde und das Risiko so deutlich steigen würde.

Wenn dir große LEGO Sets gefallen solltest du auch auf die folgenden (u.a. LEGO Technic Sets) ein Auge werfen:

Hattet ihr schon die Chance eins der größten Sets aufzubauen? Und hättet ihr Lust auf einen Artikel rund um die teuerste LEGO Sets? Was denkt ihr sind die besten LEGO Sets aller Zeiten?

Eine LEGO Sets Übersicht (auch mit vielen tollen LEGO Modelle für Erwachsene) findet ihr hier auf unserer LEGO Angebots-Übersicht:

https://app.mybrickdepot.de/LEGO-Angebote

Dort findet man mit etwas Glück auch große LEGO Sets günstig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.