LEGO Ninjago Neuheiten Sommer 2022

Es ist März, der Frühling ist voll im Gange und somit der perfekte Moment gekommen, um euch mitzuteilen: Die actionreichste Themenreihe von LEGO bekommt neue Sets! Dabei kann es sich natürlich um keine andere handeln als LEGO Ninjago. Was uns dieses Mal besonders an den neuen Sets freut: Sie alle haben einen Bezug zu der neuen Staffel von Ninjago. So können klein und groß gleichermaßen ihre Lieblingsszenen nachspielen oder -stellen. Im Vergleich zu den Ninjago Neuheiten von Anfang des Jahres eins vorweg: Hut ab, LEGO. Wer noch vor der Entscheidung steht, ob er/sie zu den Sets von Januar oder zu den neueren im Sommer greifen sollte. Wir bevorzugen die neu erscheinenden. Entscheiden muss das natürlich jeder für sich.

Was ebenfalls für die neuen Sets spricht: In diesen werden insgesamt 44 verschiedene Minifiguren enthalten sein (darunter 22 einzigartige).

Hier findet ihr eine Übersicht mit den neuesten Bildern und Informationen zu den LEGO Ninjago Sets, die im Sommer diesen Jahres rauskommen werden. Das genaue Release Datum wurde auf den 01. Juni 2022 festgelegt.

Solltet ihr noch nicht die Sets von Anfang des Jahres gesehen haben (oder euch nochmal einen Überblick darüber verschaffen wollen, welche euch davon noch fehlen), dann findet ihr sie hier:

Eine Übersicht über alle verfügbaren LEGO Ninjago Sets findet ihr wiederum hier:

Die LEGO Ninjago Neuheiten 2022 werden folgende Sets beinhalten:

  • LEGO 71759: Der Drachentempel
  • LEGO 71768: Jays Golddrachen-Motorrad
  • LEGO 71769: Coles Drachenflitzer
  • LEGO 71770: Zanes Golddrachen-Jet
  • LEGO 71771: Der Tempel des Kristallkönigs
  • LEGO 71772: Der Kristallkönig
  • LEGO 71773: Kais Golddrachen-Raider
  • LEGO 71774: Lloyds Ultragolddrache
  • LEGO 71775: Nyas Samurai X Mech

Auch bei dieser Ninjago Release-Welle hat sich LEGO natürlich Gedanken über die kleinsten Ninjago-Fans gemacht. Somit reiht sich auch dieses Mal ein Set mit der Altersempfehlung 4+ in die neuen Produkte ein – dieses Mal LEGO 71759 Dragon’s Temple (dt.: Der Drachentempel). Dieses eignet sich ideal, um schon die jüngsten an die Ninjago Themenwelt heranzuführen. Durch die enthaltenen vier Minifiguren und vergleichsweise geringe Teilanzahl von 161 Bauteilen ist das Set perfekt zum entspannten Zusammenbauen und spielen für einen Preis von 40 $ (deutsche UVP wird nachgereicht).

Bei dem LEGO 71768 Set mit dem Namen “Jay’s Golden Dragon Bike” (dt.: Jay’s Golddrachen-Motorrad) lässt sich trotz der kleinen Auflösung erkennen, dass es sich hier um ein Motorrad-ähnliches Gefährt im gelben Design mit blauen Details handeln wird. Enthalten sein werden drei Minifiguren und insgesamt 137 Bauteile für einen Preis von 20 $ (deutsche UVP wird nachgereicht). Besonders die goldenen Flügel am Motorrad haben es uns angetan (die man bei noch mehr der neuen Sets entdecken können wird).

Der Preis von 20 $ bei gerade mal 137 Bauteilen mag erst mal hoch erscheinen, doch berücksichtigt man die Tatsache das man 3 Minifiguren erhält ist dieser meiner Meinung nach erträglich. Bei den Minifiguren wird es sich um Jay und zwei Kristall Samurai handeln (Antagonisten der Ninjago Reihe).

Beim nächsten Set (LEGO 71769) “Cole’s Dragon Cruiser” (dt.: Coles Drachenflitzer) sind die zuvor erwähnten Flügel ebenfalls vorhanden, auch wenn deutlich größer und länger. Die Farbgestaltung ist ähnlich, statt einem goldenen Ton ist es hier allerdings eher ein orange geworden. Ebenfalls vorhanden sind drei Minifiguren: zwei Kristall Samurai und Cole selbst. Stattdessen sind es hier jedoch weitaus mehr Teile: Man erhält 384 Bauteile für einen Preis von 45 $ (deutsche UVP wird nachgereicht).

Auch bei diesem Set sind für uns das absolute Highlight die Minifiguren. Auch wenn der Cruiser seinen Charme hat, ähnelt er bereits veröffentlichten Ninjago Fahrzeugen sehr.

Auch in dieser Produktwelle von Ninjago sind natürlich nicht nur Fahrzeuge enthalten, sondern auch die für LEGO Ninjago typischen Flugmaschinen. In diesem Falle handelt es sich um LEGO 71770Zane’s Golden Dragon Jet” (dt.: Zanes Golddrachen-Jet). Das Set wird 258 Bauteile enthalten und einen Preis von 30 $ (deutsche UVP wird nachgereicht). Enthalten sein werden die Minifiguren Zayn, Cull und der Schul Magier.

Der Jet sieht meiner Meinung nach mehr als vielversprechend aus und lädt vor allem jüngere Fans zum Spielen ein. Doch auch Sammler müssen nicht besorgt sein: Er kommt sicherlich auch top auf eurem Schreibtisch oder in der Vitrine zur Geltung. 🙂

Weg von den Fortbewegungsmitteln und her zu den Gebäuden – weiter geht es mit LEGO 71771 bzw. “The Crystal King Temple” (dt.: Der Tempel des Kristallkönigs). Es wird aus 703 Teilen bzw. 4 Gebäuden bestehen, sechs Minifiguren enthalten (Ninja Kai, Cole, Jay, Zane, ein Vengestone Krieger sowie der Kristallkönig) und einen Preis von 80 $ betragen.

Das “Hauptgebäude” des Sets ist zweistöckig und wird mithilfe von vier transparenten Armen “schweben”. Im Gebäude selbst verstecken sich diverse Fallen und Waffen, die es zu erkunden gilt. Spannende Abenteuer sind mit diesem Set garantiert.

Weiter geht es mit dem Set 71772 The Crystal King” (dt.: Der Kristallkönig) – hierbei handelt es sich jedoch keinesfalls um ein Gebäude, sondern eine Art Mecha, wie wir ihn bereits zuvor Anfang des Jahres gesehen haben (auch wenn vom Design kaum zu vergleichen!).

Das Set besteht aus 772 Teilen und wird 70 $ kosten. Zu den enthaltenen Minifiguren gehören zwei Kristall Samurai, Harumi und Lloyd.

Meiner Meinung nach passt kaum ein Set-Design besser zur LEGO Ninjago Welt wie dieses – egal ob man es ausstellen oder damit spielen will, dies ist finde ich ein absolutes Must-have für jeden Ninjago-Fan, ob jung oder alt.

Ob es sich hierbei um ein Fahrzeug handelt, darüber kann man sich streiten – nichtsdestotrotz geht es jetzt weiter mit LEGO 71773Kai’s Golden Dragon Raider” (dt.: Kais Golddrachen-Raider). Besonders gut gefallen uns auch hier wieder die Farbgebung des Sets, bei welchem das klassische “Ninjago-Rot” mit goldenen Details geschmückt werden. Dies lässt das Set nochmal um einiges edler anmuten. Das Set enthält 624 Teile für einen Preis von 90 $ und zu den enthaltenen Minifiguren gehören vier Kristall Samurai, Kai und Zane.

Kommen wir nun zu den “Non-plus-ultra” Sets dieser LEGO Ninjago Release-Welle und beginnen direkt mit meinem Liebling: LEGO 71774Lloyd’s Golden Ultra Dragon” (dt.: Lloyds Ultragolddrache). Wer bereits Fan des LEGO 70679 Ultradrache ist, wird dieses Set ebenso lieben! Im Gegensatz zu anderen Drachen wird dieser, ähnlich wie beim LEGO Ninjago Set LEGO 71765 Ultrakombi-Ninja-Mech, aus mehreren Charakteren zusammengebaut: Kai, Cole, Zane und Jay bündeln ihre Kräfte, um zum Ultra Gold Drachen zu werden. Wer sich bisher also noch zurückgehalten hat bei den LEGO Ninjago Drachen-Sets sollte spätestens nach diesem Modell überzeugt worden sein 😉

Dieses Set wird aus 989 Teilen bestehen und 140 $ kosten sowie folgende Minifiguren enthalten: Lloyd, Kai, Jay, Cole, Zane, 3 Vengestone Krieger und den Kristall König.

Es wäre nicht LEGO Ninjago, wenn nicht ein (weiterer) Mech enthalten wäre – dabei spreche ich vom Set LEGO 71775Nya’s Samurai X Mech“. Dieser ist allerdings weder vom Preis noch von der Teilanzahl vergleichbar mit dem zuvor erwähnten Ninjago Set 71772 The Crystal King” – es enthält nämlich ganze 1.003 Teile und kostet 120 $.

Von Nya’s Samurai X Mech wird gesagt, es sei der größte Mech aller Zeiten (und dass dieser sogar seine Knie bewegen kann!). Zusätzlich zum Mech sind acht Minifiguren enthalten, darunter die Brüder Sensei Wu und Lord Garmadon, Nelson, Jay, Vengestone Pythor, ein Vengestone General sowie ein Vengestone Krieger.

Das war es fürs Erste mit den LEGO Ninjago Neuheiten für Sommer 2022. Sobald mehr Details und vor allem offizielle Produktfotos bekannt sind, wird der Artikel entsprechend ergänzt.

Was haltet ihr von der neuen LEGO Ninjago Welle? Was findet ihr besser oder schlechter im Vergleich zu den vorigen Sets? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert